Backpacking in Mexiko - Mein Zipolite Travel Guide

Zipolite_Travel_Guide.jpg

Hach ja Zipolite, was soll ich sagen... Nach 10 Tagen fiel es uns schwer zu gehen! Die Pazifküste Mexikos hat uns wirklich positiv überrascht, besonders nachdem es in Yucatan doch recht touristisch und wesentlich voller war. Der Vibe ist einfach ein ganz anderer.

Zipolite liegt an der Pazifiküste Oaxacas und ist der perfekte Ort, wenn du auf der Suche nach Ruhe und Entspannung bist, surfen willst oder gerne FKK machst, denn Zipolite ist ein Nudistenstrand. Ein Backpacker Hotspot, ohne dabei überfüllt zu sein. Ein bisschen Hippie, ein bisschen Hipster, aber einfach die perfekte Mischung, um sich hier für ein paar Tage richtig wohl zu fühlen. Wenn du karibisches Flair suchst, dann bist du hier falsch, das Wasser kann teilweise richtig gefährlich werden, die Strömung ist unberechenbar und Lifeguards sind eine Rarität. Wir haben uns trotzdem mit Respekt ins Wasser gestürzt, denn Spaß macht es allemal. Leben am Limit (haha!)

Backpacking in Mexiko - Mein Zipolite Travel Guide

Must Do – Was du in Zipolite unbedingt machen musst

Einfach mal nichts ist die einfache Antwort. Wenn du nach einem Party-Ort suchst, dann solltest du lieber nach Puerto Escondido weiterziehen, denn in Zipolite gehen spätestens um 24h die Lichter aus. Auch wenn abends die Straßen voller Menschen sind, es im Hostel Sativa eine Zirkusshow zu sehen gibt oder du dich am Strand noch auf einen Drink triffst, so ist Zipolite definitiv von der ruhigeren Sorte. Deine täglichen Aktivitäten werden sich hier auf lesen, schlafen und essen beschränken. Aber hey, danach fühlst du dich definitiv tiefenentspannt. Ein Träumchen! 

Während unseres Aufenthaltes hatten wir das Glück Wale und Delfine in nächster Nähe zum Strand beobachten zu können – Ein wahres Wow-Gefühl! Im Ort werden auch Bootstouren angeboten, bei denen du, von Dezember bis März und wenn du Glück hast, diese wunderbaren Tiere aus der Nähe sehen kannst. Die 4-stündige Tour kostet 250 MXN. Wir haben uns diese Möglichkeit nicht entgehen lassen und konnten die imposanten Tiere und Schildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Falls dir doch einmal langweilig werden sollte, dann kannst du mit einem Collectivo für 8 MXN einen Abstecher nach San Agustinillo oder Mazunte machen. Tipp: In Mazunte gibt es den einzigen Geldautomaten, der nur eine geringe Gebühr verlangt.

San Agustinillo ist wunderbar entspannt, weniger hip, eher gediegen – für alle Veganer und Raw(ler) lohnt sich ein Mittagessen im Restaurant Luz del Sol. Die drei Buchten machen sich perfekt für einen Strandspaziergang und laden gleichzeitig zum surfen ein. Mazunte ist die große Schwester Zipolites und hier liegt ebenfalls ein hipper Vibe in der Luft. In Mazunte gibt es viele Restaurants und Bars, hier wird es also besonders abends sehr gesellig.

San Agustinillo Mexiko

Where to stay – Wo schläft es sich am besten in Zipolite?

In Zipolite gibt es zahlreiche Strandhütten, oder auch Cabañas, Hostels und auch etwas hochpreisigere Unterkünfte. Wir haben in insgesamt drei verschiedenen Hotels übernachtet und können alle durchaus empfehlen. Die Posada Mexico bietet Doppelzimmer, mit oder ohne Bad, ab 500 MXN, also rund 22€ an und liegt direkt am Strand. Das hoteleigene Restaurant hat den ganzen Tag Happy Hour und super leckeres Essen, nachts hörst du das Meer rauschen und die kleinen Hütten sind super gemütlich.

Ein bisschen mehr Privatsphäre findest du im El Jardin. Für 450 MXN hast du hier deine eigene kleine Küche und eine schöne Terrasse, auf der du toll entspannen, oder wie wir, arbeiten kannst. Der Inhaber Julien und seine Familie sind zudem sehr freundlich und hilfsbereit. Bei allen Hotels in Zipolite gilt: Warmes Wasser kannst du vergessen – Hier wird kalt geduscht!

Where to eat – Wo gibt's das beste Essen in Zipolite?

Auf der Hauptstraße gibt es die meisten Restaurants – viele davon haben italienische Inhaber und servieren dementsprechend westlich angehauchte Gerichte. Essen gehen ist in Zipolite nicht teuer, es gibt aber ein paar High End Restaurante, wie das Restaurant im Hotel El Alquimista, oder La Providencia, welches das einzige Gourmet Restaurant im Ort ist. Wir haben beide probiert und leider stimmte für uns das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht. Frühstücken gehst du am besten im Café Orale, hier gibt es die leckersten Bagels. Japanisches Dinner gibt es im Buddha Mar und die beste Pizza findest du in der Posada Mexico.

Sonnenuntergang in Zipolite

Budget Friendly – ja oder nein?

Ja! Unterkünfte gibt es im Mehbettzimmer bereits ab 50 MXN, Doppelzimmer ab 300-400 MXN und Essen gehen ist ebenfalls recht günstig. Du wirst sehen, dass aus geplanten 3 Tagen, locker mehr wird, denn Zipolite zu verlassen ist alles andere als leicht...


Backpacking in Mexiko - Mein Zipolite Travel Guide Pinterest