Selbstgemacht - Waschmittel aus Kastanien herstellen

Kastanien.jpg

Herkömmliches Waschmittel ist ja soooo langweilig. Wenn du gerne einmal ökologisch einwandfreies Waschmittel selber herstellen möchtest, dann habe ich heute das richtige DIY Projekt für dich: Waschmittel aus Kastanien!


Kastanienwaschmittel

Vielleicht kennst du bereits Waschnüsse, die ursprünglich aus Indien kommen und somit einen weiten Weg in deine Waschmaschine zurücklegen müssen. Keine besonders nachhaltige Option also!

Viel nachhaltiger und gleichzeitig geruchlos, gratis und verpackungsfrei sind Kastanien, die quasi vor deiner Haustür herumliegen. Damit kann kein Biowaschmittel aus dem Supermarkt mithalten. Dazu ist das Kastanienwaschmittel zu 100% biologisch abbaubar und frei von Chemikalien, somit also besonders für sensible Hauttypen geeignet.

Warum kannst du ganz einfach mit Kastanien waschen?

Die heimische Roßkastanie enthält ungefähr 10-15% Saponine, natürliche & pflanzliche Seifenstoffe, die eine reinigende und seifenartige Wirkung entfalten. Auch Efeu enthält Saponine, damit kannst du also ganz genauso gut waschen.

DIY Waschmittel Anleitung

  1. Rausgehen und Kastanien sammeln - pro Waschgang benötigst du ungefähr 5-10 Kastanien.
  2. Die Kastanien auf einem Brett vierteln - je kleiner die Stücke, desto schneller setzen sich die Saponine frei.
  3. Alle Stücke in ein Glas geben und mit Wasser übergießen.
  4. Glas zuschrauben und ein paar Stunden, am besten über Nacht, stehenlassen.

Beim Schütteln des Glases wirst du sehen, dass sich bereits nach wenigen Minuten eine seifenartige Konsistenz gebildet hat.

Das Waschmittel ist fertig, wenn das Wasser eine milchige Farbe angenommen hat. Nun kannst du den Sud durch ein Sieb direkt in das Waschmittelfach deiner Waschmaschine geben und los geht's - Wäsche waschen! Normal verschmutzte Wäsche wird so ganz einfach sauber. 

Tipp: Wenn du deiner Wäsche ein wenig Geruch hinzufügen möchtest, dann kannst du ätherische Öle, wie Lavendelöl, hinzufügen. 

Wenn du einen Vorrat an Waschmittel aus Kastanien anlegen möchtest, dann schau mal bei Maddie vorbei, denn sie zeigt dir, wie du Kastanien richtig trocknest und so perfekt lagern kannst.

Hast du das DIY-Projekt schon einmal ausprobiert?