Weihnachtsmenü - 7 Vegane Rezepte zu Weihnachten

7 Vegane Weihnachtsrezepte

Am Sonntag ist es so weit: Das weihnachtliche Schlemmen beginnt! 

Wenn du noch auf der Suche nach veganen Weihnachtsrezepten bist, dann habe ich heute genau das Richtige für dich. Ich habe mich auf die Suche gemacht und 7 wunderbar einfache und leckere vegane Weihnachtsrezepte herausgesucht, die du auch kurzfristig noch zubereiten kannst.

Die veganen Rezepte machen dein Weihnachtsmenü zum Star des Abends - Definitiv ausprobierwürdig! Los geht's....


Foto: EAT THIS!

Foto: EAT THIS!

Beet Wellington mit Roter Bete & Duxelles

Vorbereitung 1 Stunde I Zubereitung 30 Minuten

Hat ein veganes Gericht schon einmal besser ausgesehen, als das Beet Wellington von Eat This!? Ich glaube nicht! 

Rote Beete zählt zu einem der gesündesten Wintergemüse und liefert jede Menge Nährstoffe, Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamin C, B und Folsäure. Eine regelrechte Wunderknolle also, die besonders jetzt auf keinem Teller fehlen sollte.

Das Rezept und alle Zutaten für das Beet Wellington findest du hier.  


Foto: Lea Green

Foto: Lea Green

Überbackener Weißkohl

Vorbereitung (Einweichzeit der Nüsse) 2-3 Stunden I Zubereitung 25 Minuten I Backzeit 55 Minuten

Wusstest du dass in 100 Gramm Kohl die gleiche Menge an Vitamin C steckt, wie in einem Glas Orangensaft? 

Kohl hat eine entzündungshemmende Wirkung und viele antibakterielle Eigenschaften, kann den Blutzuckerspiegel, Cholesterin und das Gewicht regulieren. Besonders bei der Behandlung von Verdauungsstörungen kann der Verzehr von Kohl Wunder bewirken. 

Zur Weihnachtszeit kommt das Rezept für den überbackenen Weißkohl also genau richtig.

Das Rezept und alle Zutaten findest du hier.


Foto: Eat Vegan

Foto: Eat Vegan

Kartoffelknödel mit Rahm-Pfifferlingen

Vorbereitung 30 Minuten I Zubereitung 30 Minuten

Ein Weihnachtsmenü ohne Kartoffelknödel ist kein Weihnachtsmenü, oder? In Kombination mit Pfifferlingen ist dieses Rezept einfach unschlagbar. 

Das Rezept und alle Zutaten für die Kartoffelknödel mit Rahm-Pfifferlingen findest du hier.


Foto: Green Kitchen Stories

Foto: Green Kitchen Stories

Beet Bourguignon

Vorbereitung 30 Minuten I Zubereitung 55 Minuten

Schon wieder Beet - also Rote Beete - macht aber gar nix, denn ich kann davon nicht genug bekommen. Der unglaubliche Geschmack von Wein und Thymian, machen dieses Rezept zu etwas ganz Besonderem. Unbedingt ausprobieren!

Das Rezept (auf Englisch) und alle Zutaten für das Beet Bourguignon findest du hier.


Foto: Rapunzel

Foto: Rapunzel

Schwarzwurzelsuppe mit Pastinaken

Vorbereitung 20 Minuten I Zubereitung 20 Minuten

Die kalorienarme Schwarzwurzel liefert viele Ballaststoffe und viele Mineralstoffe und Spurenelemente, wie Magnesium, Kalium und Eisen. 

Du hast also keine Ausrede mehr, die Schwarzwurzelsuppe nicht auch schnellstens auszuprobieren.

Das Rezept und alle Zutaten für die Schwarzwurzelsuppe mit Pastinaken findest du hier.


Foto: EAT THIS!

Foto: EAT THIS!

Veganer Nussbraten mit geschmortem Lauch und Pilzen

Vorbereitung 30 Minuten I Zubereitung 1 Stunde

Der köstliche Nussbraten ist schnell und einfach zubereitet und ist meiner Meinung nach die perfekte vegane Alternative zum herkömmlichen, fleischlastigen Weihnachtsessen.

Nüsse, Steinpilze, Rotwein und viele Gewürze sorgen für eine Geschmacksexplosion.

Das Rezept und alle Zutaten für den veganen Nussbraten mit geschmortem Lauch und Pilzen findest du hier.


Foto: Alnatura

Foto: Alnatura

Vegane Wirsingrouladen

Vorbereitung 45 Minuten I Zubereitung 30 Minuten

Ein Klassiker zu Weihnachten: Rouladen! Die Ummantelung aus Wirsing ist besonders schmackhaft und gesund, denn Wirsing enthält jede Menge Vitamine und Nährstoffe. Darunter Folsäure, Kalzium und Kalium.

Gefüllt werden die Rouladen mit Sojageschnetzeltem, Zwiebeln und Cashewkernen.

Das Rezept und alle Zutaten für die veganen Wirsingrouladen findest du hier.


Was landet dieses Jahr bei dir auf dem Weihnachtsteller?