Vegane Pizzaschnecken für den schnellen Hunger [REZEPT]

Vegane Pizzaschnecken Header

Irgendjemand hier der keine Pizza mag? Kann ich mir nicht vorstellen! 

Pizza geht immer, in Form von Pizzaschnecken schmeckt der sommerliche Snack aber gleich doppelt so gut! 

Heute möchte ich dir zeigen, dass Pizza auch vegan genauso gut schmecken kann, wie beim Italiener und dass es nicht viele Zutaten braucht, um echten Genuss auf den Teller zu zaubern. Belegen kann man die Pizzaschnecken nach Lust und Laune, darum geht es ja beim Pizzaessen eigentlich auch, oder?

Worauf wartest du? Buon appetito ...

Vegane Pizzaschnecken Pinterest

Vegane Pizzaschnecken Zutaten

  • Veganer Blätterteig
  • 1 Glas Tomatensauce oder Tomatenpaste
  • Zutaten je nach Geschmack:
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 kleiner Paprika
    • Mais
    • Rucola
    • Tomaten
  • Veganer Pizzakäse
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz & Pfeffer
Vegane Pizzaschnecken 2

Vegane Pizzaschnecken Zubereitung

Den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen.

Den Blätterteig auf ein wenig Mehl ausrollen, damit er nicht anklebt und mit der Tomatensauce bestreichen. An der Längsseite circa 1 cm aussparen.

Nun den Teig mit den Zutaten belegen und würzen. Anschließend an der Längsseite fest einrollen und in circa 2cm dicke Stücke schneiden. 

Jetzt für 20 Minuten im Ofen knusprig backen und warm oder auch kalt genießen. 

Der perfekte Snack für deine vegane Grillparty! Bon Appetit!

Vegane Pizzaschnecken 3