WEEKEND READS - Muffins / recycelte LKW-Planen / Kosmetik / Wedding-Outfit / Netflix

Die letzten zwei Wochen habe ich es etwas ruhiger angehen lassen und meinen Urlaub abseits meines Computers genossen. Das hat super gut getan und nun starte ich mit vollen Batterien wieder durch. Auf Bloglovin folge ich natürlich trotzdem meinen liebsten nachhaltigen Bloggern und bleibe so, wenn auch unregelmäßig, auf dem Laufenden.

Meine Herzenslinks der Woche auf einen Blick gibt es heute - ich hoffe ich kann dir damit das Wochenende ein klein wenig versüßen. <3


1. mari.dalor – Ich probiere super gerne leckere & vegane Backrezepte aus (meist wird es veganer Karottenkuchen) und komme wohl in nächster Zeit nicht drum herum die Lavendel-Zitronen-Muffins von Mari nachzubacken. Da ich Hafermilch besser vertrage, werde ich das Rezept einfach ein klein wenig abwandeln. Yummi! 

2. Jäckle & Hösle – Ich erinnere mich noch vage daran, dass ich vor ungefähr 15 Jahren schon einmal eine Tasche vom Schweizer Unternehmen Freitag besaß. Damals war das Label noch recht unbekannt und manchmal erntete ich noch komische Blicke für die bunten Taschen aus recycelten LKW-Planen. Heute sieht das natürlich ganz anders aus! Vreni stellt auf ihrem Blog den veganen & nachhaltigen Rucksack TSCHINGLEL vor, der das Slow Fashion Konzept super umsetzt. Daumen hoch!

3. This is Jane Wayne – Beim Thema nachhaltige Kosmetik habe ich noch einigen Aufholbedarf. Momentan brauche ich noch alle Tuben und Tiegelchen auf, bevor ich mich endlich an neue und vor allem vegane Alternativen wage. Die 5 besten Onlineshops für vegane Kosmetik hat Julia von This is Jane Wayne einmal zusammengefasst. Wo kaufst du deine vegane Kosmetik? 

4. heylilahey – Ach wie schön du aussiehst Mia! Das Kleid von Reformation steht bereits auf meinem Wunschzettel, denn auch bei uns steht dieses Jahr noch eine Hochzeit an. Jetzt muss ich nur noch genauso viel Glück haben und eines der schönen Kleider Second Hand ergattern. Impressionen vom Outfit und wo du die nachhaltigen Kleider findest, dass liest du bei heylilahey.

5. Nouveaux MagNetflix & Chill diesmal allerdings mit wichtigem Hintergrund: Der Fast Fashion Industrie. Die interessantesten Dokus hat Karina von Made of Stil bereits im Juni zusammengefasst, wenn du die wichtigen Filmchen allerdings noch nicht kennst, dann nimm dir für's Wochenende noch nicht zu viel vor und schau mal bei Netflix rein, es lohnt sich! Mich hat damals besonders The True Cost zum Umdenken bewogen, denn hier wird klar deutlich, welchen Preis wir für Mode wirklich zahlen müssen.