Green Blogs - Inspiration für mehr Nachhaltigkeit

Green Blogs

Manchmal frage ich mich warum nicht viel mehr Menschen nachhaltiger leben. Sätze wie: „Ich könnte nie auf Fleisch/ Shopping (etc.) verzichten“, „Nachhaltig einkaufen ist viel zu teuer“ oder „Ich alleine kann doch eh nichts ändern“ hast du wahrscheinlich auch schon gehört. Doch warum reagieren viele so negativ auf das Thema Nachhaltigkeit?

Weil sie sich nicht informieren (wollen). Dabei gibt es so viele nützliche Informationen, egal ob online oder in Form von Dokumentationen und Magazinen. Nicht zu vergessen natürlich all die tollen grünen Blogs, die sich mit nachhaltiger Mode, veganen Rezepten oder DIY-Projekten beschäftigen.

Und genau diese nutze ich liebend gerne, um mich noch mehr über das Thema Nachhaltigkeit und alles was damit einhergeht zu informieren und mich schlau zu machen. Gleichzeitig kann ich mir dort viel Inspiration holen und merke immer wieder, dass ein nachhaltigeres Leben überhaupt nicht schwierig ist, wenn man es denn will. Mittlerweile gibt es so viele unglaubliche Menschen, die sich dem so wichtigen Thema nähern und uns durch gut recherchierte Artikel eben diesen Lebensstil näher bringen möchten. 

In der grünen Bloggerwelt ist für jeden Geschmack etwas dabei und meine absoluten Lieblingsblogger möchte ich dir heute vorstellen. Lass dich inspirieren und lebe #bessernachhaltig!

Foto: Daria Daria

Foto: Daria Daria

Daria Daria

Muss muss muss ich als ersten Blog nennen, denn Maddie's Blog Daria Daria ist einfach nur eine pure Inspirationsquelle für mich. Sie reist viel, lebt vegan und probiert sich an Zero Waste. Sie setzt sich für Tierschutzorganisationen ein und läuft auch schon einmal barfuß durch den Regenwald, um sich zeigen zu lassen wie die Gummisohlen für Veja Sneaker hergestellt werden. Ihr Blog Daria Daria ist ein definitives Must Read für alle, die sich einmal näher mit einem breitem Spektrum an nachhaltigen Themen auseinader setzen möchten.

Foto: Viertel Vor Mag

Foto: Viertel Vor Mag

VIERTEL \ VOR

Anna und Marcus vom Viertel Vor Mag haben nicht nur beim Green Blogger Meetup in Köln einen informativen Vortrag zum Thema WARUM GRÜNE PRODUKTE MEHR SEIN MÜSSEN, ALS „NUR“ NACHHALTIG gehalten, sondern berichten auch auf ihrem Blog regelmäßig über innovative und coole Produkte, die die perfekte nachhaltige Alternative für herkömmliche Gebrauchsgegenstände bieten und führen gleichzeitig super interessante Interviews mit spannenden Persönlichkeiten. Dabei sind die beiden (schwer verliebten) super sympathisch und lieben was sie tun!

Foto: heylilahey

Foto: heylilahey

heylilahey

Bei Mia dreht sich normalerweise alles um Fair Fashion und DIY-Projekte, doch jetzt ist sie auf Weltreise und berichtet auch von dort auf ihrem Blog heylilahey über nachhaltige Produkte und Firmen. Das interessiert mich ganz besonders, denn auch hier wird es sich demnächst noch viel mehr um das Thema Reisen handeln (mehr dazu bald). Ganz besonders toll finde ich Mias Instagram Account, also schau am besten auch gleich einmal vorbei und lass dich inspirieren.

Foto: Suboyage

Foto: Suboyage

Subvoyage

Die sympathischen Schwestern Julia & Anna habe ich vor Kurzem beim Green Blogger Meetup in Köln kennengelernt. Die beiden haben dort das erste Event dieser Art auf die Beine gestellt und damit viele grüne Blogger versammelt. Eine coole Aktion, die sich ab jetzt hoffentlich jedes Jahr wiederholen wird. Auch ihr Blog Subvoyage soll inspirieren und zeigen, dass Nachhaltigkeit keineswegs langweilig sein muss (plus leckere Rezepte!). 

Foto: stryleTZ

Foto: stryleTZ

stryleTZ

Bina schreibt auf ihrem Blog stryleTZ über Mode, Design, Beauty und leckeres veganes Essen. In den vergangenen Monaten drehte sich viel um das Thema Schwangerschaft, denn Bin's Tochter Romy hat erst vor wenigen Tagen das Licht der Welt erblickt (congratulations!!!). Außerdem erzählt sie von ihren Erfahrungen & Anfängen mit Zero Waste. Jede Menge Content also, um nachhaltiger zu leben.