Geröstete Kichererbsen - Leckerer Snack für laue Sommernächte [REZEPT]

Geröstete Kichererbsen Snack

Meine Liebe zu Kichererbsen wurde vor noch gar nicht so langer Zeit entfacht, als mein Freund mich mehr oder weniger zum Probieren überredete. Und siehe da, meeeeeega lecker! Wie konnte ich nur so lange ohne Kichererbsen verzichten?

Neben Hummus sind die gerösteten Kichererbsen meine neuen Favoriten, denn sie sind schnell gemacht und eine tolle Alternative zu fettigen Chips und toll als kleiner Snack an lauen Sommerabenden. Außerdem peppen die gerösteten Kichererbsen jeden Salat auf.

Für Veganer sind Kichererbsen gleichzeitig eine wichtige Proteinquelle und stecken voller B-Vitamine und Ballaststoffe. 

Die gerösteten Kichererbsen sind super schnell gemacht und du kannst sie je nach Geschmack würzen und das Rezept anpassen. Also, schnapp dir ein paar Kichererbsen und los geht's!

Geröstete Kichererbsen Snack Rezept Pinterest

Geröstete Kichererbsen Zutaten

  • 250g gekochte Kichererbsen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Olivenöl
Zubereitung Geröstete Kichererbsen

Geröstete Kichererbsen Zubereitung

Den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen. 

Die Kichererbsen gut abtropfen lassen oder mit einem Tuch abtupfen. Anschließend in eine Schüssel geben und die Gewürze zu den Kichererbsen hinzufügen. Nun alles gut vermengen und mit Öl beträufeln. 

Jetzt kannst du die Kichererbsen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und in den Ofen schieben. Jetzt circa 20 Minuten rösten, bis die Kichererbsen schön goldbraun und knusprig sind.

Kichererbsen Snack Rezept
Schnelles Kichererbsen Snack Rezept