Nachhaltiges & faires Gepäck für deine nächste Reise

Sommerzeit ist Reisezeit! Wenn du es auch nicht erwarten kannst endlich wieder Vitamin D zu tanken und dich mal wieder so richtig zu entspannen, dann ist der heutige Beitrag genau richtig für dich. Es geht um Reisegepäck, um genau zu sein, nachhaltig produziertes Reisegepäck.

Reisegepäck nachhaltig

Was bedeutet nachhaltig produziertes Reisegepäck eigentlich?

Nachhaltige und fair produzierte Güter definieren sich nicht nur durch ein bestimmtes Merkmal, sondern sollten im Bestfall einige Standards erfüllen:

  • Haltbarkeit
  • Ressourcenschonende Herstellung
  • Verwendung recycelter und recyclebarer Materialen
  • CO2-schonende und schadstoffreduzierte Herstellung

Viele Firmen legen mittlerweile verstärkt Wert auf nachhaltige & recycelte Materialen und engagieren sich in der Fair Wear Foundation, welche die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie zum Ziel hat. Wofür sich die Fair Wear Foundation genau einsetzt, kannst du hier nachlesen.

Die besten Backpacker Rucksäcke

Vor allem Backpacker haben beim Gepäck hohe Ansprüche an Material, Verarbeitung und Haltbarkeit, denn der Rucksack ist oft Stauraum und Kleiderschrank in einem und sollte dich so lange wie möglich begleiten.

Vaude

Die deutsche Marke Vaude punktet vor allem durch den Gebrauch erneuerbarer Energien und kann eine gute Klimabilanz vorweisen. Das Unternehmen legt großen Wert auf nachhaltige Materialen und umweltschonende Produktionsprozesse. 2015 wurde Vaude als Deutschlands nachhaltigste Marke ausgezeichnet.

Foto: Vaude

Vaude produziert in Deutschland und Vietnam und setzt sich dabei für faire Löhne und Arbeitsbedingungen seiner Mitarbeiter ein. Neben Rucksäcken produziert Vaude weiteres Outdoor Equipment, wie Zelte, Schuhe oder Bekleidung. Mir gefällt besonders das schlichte Design, denn je nachdem wo man hinreist, sollte man so unauffällig wie möglich unterwegs sein. 

Den Tourenrucksack gibt es bei Bergfreunde.de

Deuter

Das Traditionsunternehmen Deuter hat eine lange Firmengeschichte und befindet sich nun auf einem guten Weg zu mehr Nachhaltigkeit und fairen Produktionsprozessen. Auch Deuter setzt sich für verbesserte Arbeitsbedingungen ein und arbeitet mit nur zwei Lieferanten zusammen, was den Produktionsprozess sehr transparent gestaltet. Seit 2008 vertraut Deuter zudem auf den bluesign® Standard, dem weltweit strengsten Umweltstandard für textile Produkte. Ich persönlich bin seit knapp 2 Jahren mit dem Modell Torres sehr zufrieden auf der ganzen Welt unterwegs.

Foto: Deuter

Die besten Daypacks

ChicoBag

Das kalifornische Unternehmen ChicoBag verfolgt ambitionierte Ziele, denn hier wird versucht, der Wegwerfgesellschaft endlich einen Strich durch die Rechnung zu machen. ChicoBags stellt langlebige und hochqualitative Taschen & Rucksäcke für den täglichen Gebrauch her, die uns das Leben erleichtern sollen, ohne dabei tonnenweise Abfall zu produzieren. Die lange Haltbarkeit der Taschen wird durch das hochwertige Gewebe sichergestellt.

Foto: ChicoBag

Alle Taschen bestehen aus 100% recycelten PET-Flaschen, welche flexibel und reißfest sind. Aufgrund der Wiederverwertung von Materialen, besteht eine wesentlich geringere CO2-Ausschüttung, was wiederum der Umwelt zu Gute kommt. Und natürlich sind alle ChicoBag Produkte vegan. Daypacks gibt es für 34,99€ im Avocadostore.

Jentil Bags

Jentil Bags aus London verbindet „human and animal-friendly materials“ und ist unter anderem bei der Vegan Society registriert. Alle Produkte, wie der Mini Backpack, werden unter fairen Bedingungen aus Kork in Portugal hergestellt.

Foto: Jentil bags

Foto: Jentil bags

Kork ist ein recyclebares Produkt und biologisch abbaubar, somit also umweltschonend. Die Taschen sind nicht ganz günstig, aber im Design unschlagbar und sehr stylish. Perfekt für den nächsten City-Trip. Hier gibt's die Jentil Bags.

mela wear

Eine Alternative zu Fast Fashion, das ist mela wear. Das Unternehmen möchte den fairen Handel mit ökologisch hergestellten Produkten fördern und verzichtet gänzlich auf umweltschädliche oder gar giftige Materialen. Die Rucksäcke aus Bio-Baumwolle sind ein Naturprodukt und somit wiederverwendbar. Die Oberfläche ist zudem schnell trocknend, was natürlich für jeden Reisenden ein Plus ist. mela wear findest du im Avocadostore für 99,99€.

Foto: mela wear

Worauf wartest du? Pack deinen neuen Rucksack und los geht’s!