Faire Yoga Mode - Die 3 coolsten & nachhaltigsten Yoga-Labels

Nachhaltige Yoga Mode zu finden ist nicht schwer - Die 3 coolste Fair Fashion Yoga-Labels stelle ich dir heute vor.

Yoga hat sich in den letzten Jahren wirklich in mein Herz geschlichen. Es entspannt mich nicht nur, es fordert mich auch. Nicht nur körperlich, sondern auch geistig, denn während einer Yoga-Stunde muss ich mich einmal komplett auf mich konzentrieren, den Kopf frei bekommen und abschalten. Bei all dem Alltagsstress nicht immer eine leichte Aufgabe. Doch es lohnt sich, denn danach fühle ich mich jedes Mal wie neu geboren. Wenn ich es mal nicht ins Yoga-Studio schaffe, dann „yogiere“ ich gerne zu den Videos von JuYogi ganz entspannt zu Hause. Neben einer guten Yoga-Matte lege ich viel Wert auf die richtige Kleidung, denn schließlich soll ja nichts zwicken oder verrutschen, wenn ich gerade ganz fokussiert in der Downward-Facing Dog-Position verharre. Die angesagtesten und vor allem nachhaltigsten Yoga-Labels stelle ich dir heute vor. Hast du einen Favoriten?

Nachhaltige Yoga Labels

Mandala

Fotos: Mandala

Fotos: Mandala

2016 steht beim Eco-Pionier Mandala ganz im Zeichen von „it’s all about Athleisure.“ Das im Jahr 2000 gegründete Label zählt zu den Vorreitern nachhaltiger Yoga-Kleidung, denn es wird ausschließlich nach GOTS-Richtlinien in China, der Türkei und Indien unter fairen Bedingungen produziert. Die Outfits bestehen aus Bio-Baumwolle, umweltfreundlichem Tencel und atmungsaktivem recycelten Polyester, was für herrlichen Tragekomfort sorgt und gleichzeitig die Umwelt schont. Sich zu verbiegen ist mit den Leggins und Oberteilen kein Problem, denn die elastischen Materialien versprechen Bewegungsfreiheit und sind gleichzeitig atmungsaktiv.

“Ethik und Mode, beides zu kombinieren war meine Vision für die Zukunft – mit MANDALA schaffen wir es, diese beiden Aspekte nachhaltig zu verbinden.“ Nathalie Prieger, Gründerin

Und das Beste? Die Sportkleidung von Mandala sieht nicht nur beim Yoga-Training gut aus, sondern macht sich auch im Büro super, da Aktivewear, Funktionalität & tolles Design miteinander verbunden werden. 

Alle Produkte findest du im Onlineshop und bei greenyogashop.com.

OGNX

Fotos: OGNX

Fotos: OGNX

From Yogis with Love, das ist OGNX. 2012 wurde das Label in Berlin gegründet und kreiert ebenfalls Outfits, die sowohl beim Sport, als auch im Alltag super aussehen und gleichzeitig bequem sind. Alle Produkte werden aus hochwertigen und nachhaltigen Materialien in Europa hergestellt. Dadurch werden regionale Produzenten unterstützt und es wird auf faire Arbeitsbedingungen und den gesamten Produktkreislauf geachtet. Bio-Baumwolle und Lenzing Modal, eine aus Buchenholz gewonnene Modalfaser, sorgen für hohen Tragekomfort - du kommst also gar nicht drum herum dich einfach nur wohl zu fühlen. Und da ja bekanntlich alle echten Männer Yoga machen, kommen auch diese beim Berliner Label nicht zu kurz. Die stylische Yogamode für Männer ist schlicht und modisch, perfekt für Freunde, die noch einen Anstoß benötigen, um auch endlich auf die Matte zu steige. Die OGNX Yoga-Outfits findest du im Onlineshop, im Yogishop oder bei Sportscheck

nice to meet me

Fotos: nice to meet me

Fotos: nice to meet me

Die Gründer Maicol und Denise entwerfen ihre Yoga- und Activewear bei nice to meet me wirklich Hand in Hand. Designer Maicol entwirft alle Schnitte per Hand und Bewegungstrainerin Denise testet alle Produkte persönlich, sei es beim Yoga oder bei einer Runde durch den Wald. Das junge österreichische Unternehmen geht den Weg einer nachhaltigen, veganen und fairen Produktion, was im Sportsegment immer noch eher die Ausnahme darstellt. Die puristischen Outfits werden regional in Tschechien hergestellt, so bleiben die Transportwege kurz und die 100%ige Transparenz der Produktion wird sichergestellt.

Wir wollen auf Kleidung die durch den Schweiß und Tränen ausgebeuteter ProduzentInnen gegangen ist verzichten. Wir schwitzen im Yoga und Training lieber selbst", sagt Maicol Herrera Peña.

Ganz klar, dass das junge Unternehmen viel Wert auf umweltfreundliche & recycelte Materialien, wie Bio-Baumwolle, Tencel und rPet (recycelter Polyester) legt, doch auch alle Nebenprodukte, wie Etiketten, Kataloge oder Rechnungen werden auf recyceltem Papier gedruckt oder werden aus recyceltem Polyester hergestellt. Gleichzeitig sind alle Verpackungen entweder kompostierbar, recycelt oder recyclingfähig. Daumen hoch!

Die coolen Yoga-Outfits findest du im Onlineshop und im Avocadostore.