5 Dokus, die mein Leben verändert haben – Teil 1 / Food & Fashion

5 Dokus die mein Leben verändert haben

Dokumentationen zeigen uns Aspekte unseres Lebens, vor denen wir die Augen schließen, stillen unseren Wissensdurst und helfen uns dabei unsere Welt besser zu verstehen. 

Heute möchte ich dir 5 Dokumentationen vorstellen auf deren Grundlage ich mein Denken und Handeln verändert habe. Im ersten Teil geht es um die Themen Food und Fashion, zwei Bereiche die mir persönlich sehr am Herzen liegen, denn beide sind Haupt-Klimasünder und machen uns krank! 

Wenn also auch du wissbegierig bist und mehr über diese so wichtigen Lebensbereiche erfahren möchtest, dann lege ich dir diese 5 Dokus wirklich ans Herz!

Lass mich bitte in den Kommentaren wissen, welche Dokumentarfilme dich zum Nachdenken angeregt haben, denn zu viel Wissen schadet bekanntlich nie!


Dokumentationen: Food

Cowspiracy - Das Geheimnis der Nachhaltigkeit

Wusstest du, dass Viehzucht und Agrarwirtschaft die Klimasünder Nummer eins weltweit sind? Doch warum verschließen sogar Umweltschutzorganisationen die Augen vor den Problemen der Massentierhaltung? Die Dokumentation Cowspiracy belegt ausführlich, dass rund 51% der weltweit freigesetzten Treibhausgase auf industrielle Tierhaltung zurückzuführen sind. Da hilft es auch nichts, wenn du beim Zähneputzen deinen Wasserhahn zudrehst... Cowspiracy ist ein toller Einstieg in ein sehr wichtiges globales Thema, nämlich was es wirklich bedeutet tierische Produkte zu sich zu nehmen.

Food Inc. - Was essen wir wirklich?

Die Dokumentation Food Inc. ist bereits von 2008, hat aber leider auch heute noch nichts an Aktualität verloren. Mit jedem Einkauf den wir im Supermarkt tätigen, geben wir unsere Stimme an riesige Lebensmittelkonzerne, denen Geld wichtiger ist, als die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Kunden. Welche Produkte wir zu sehen bekommen, wird festgelegt, somit also auch, was wir essen sollen. Dabei soll verschwiegen werden, wie Lebensmittel hergestellt werden und welche Inhaltsstoffe wirklich in unserem Essen sind. Auch wenn sich der Film um den amerikanischen Lebensmittelmarkt dreht, so können fast alle Aussagen auch auf uns übertragen werden. Ansehen und informieren.

Earthlings - Die Grausamkeit des Speziesismus

Definitiv die schockierendste Dokumentation meiner Top 5, denn wer sich den Film bis zum Schluss angucken kann, beweist wirklich Größe. Earthlings greift die industrielle Massentierhaltung an, denn obwohl wir alle „Erdlinge“ sind, werden nun mal nicht alle Lebewesen gleich behandelt. Grausame Bilder zeigen, wie Tiere, die auf unseren Tellern oder an unseren Körpern landen behandelt werden – wirklich nichts für schwache Nerven, denn die vielen schlimmen Bilder sind nur schwer zu ertragen. Trotzdem sind sie wichtig, um zu verstehen, welche Praktiken heutzutage angewandt werden, um unsere Konsumgier nach tierischen Produkten zu befriedigen. 


Dokumentationen: Fashion

The True Cost - Der wahre Preis der Mode

Weißt du wo und wie deine Kleidung hergestellt wurde? Welche Schicksale hinter jedem Kleidungsstück stecken und was Billigkleidung wirklich mit unserem Planeten anrichtet? Die Dokumentation The True Cost ist eine absolut sehenswerte Dokumentation, die sich eingehend mit dem Thema Fast Fashion auseinandersetzt und genau beleuchtet, was wir als Kunden alles in Kauf nehmen, wenn wir immer wieder neue Kleidung wollen und kaufen. Eine kritische Doku, die mir die Augen über Zara, H&M und co. geöffnet hat!

Gift auf unserer Haut

„Kann ein Schuh 20€ oder 30€ kosten?“ Die ZDF Doku Gift auf unserer Haut nimmt die Herstellung von Leder und Pelz auseinander uns ruft zu einem Umdenken in unserem Kaufverhalten auf. Wie kann es sein, dass uns Kleidung so günstig angeboten wird? Wie können wir glauben, dass es an dieser Geschichte keinen Haken gibt? Gut recherchiert und super informativ – unbedingt in der ZDF Mediathek ansehen!