Juhu Erdbeerzeit: Couscoussalat mit Erdbeeren & Mandeln [REZEPT]

Couscoussalat mit Erdbeeren und Mandeln

Bist du auch der Meinung, dass Erdbeeren zu den wohl leckersten Früchten überhaupt gehören? Wenn ja, dann habe ich heute etwas sehr Leckeres für dich: Couscoussalat mit Erdbeeren und Mandeln. Oh ja, eine wahnsinnig tolle Kombi, die gerade jetzt in der Sommerzeit super leicht und erfrischend ist.

Das mediterrane Rezept vereint arabische mit einheimischen Geschmacksnoten und Couscous steckt gleichzeitig voller Ballaststoffe und B-Vitamine. Die frischen Erdbeeren sind voller Vitamin C & haben einen hohen Folsäure-, Kalzium- und Eisen-Gehalt. 

Doch bevor du eine Erdbeerparty steigen lässt, achte darauf, Erdbeeren aus Deutschland, am besten von einem Bauern deines Vertrauens zu kaufen. Importierte Erdbeeren, beispielsweise aus Spanien, haben eine wahnsinnig schlechte Öko-Bilanz, da für ihren Anbau unzählige Liter Wasser verbraucht und hunderte Export-Kilometer zurückgelegt werden müssen. Erdbeersaison ist von Ende Mai bis Ende Juli, alles was du vorher oder danach kaufen kannst, kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus anderen Ecken Europas und ist dementsprechend nicht nachhaltig. 

Noch ein kleiner Tipp: Erdbeeren einfach selber einfrieren, damit du auch noch nach der Erdbeersaison die leckeren Früchtchen genießen kannst.

Couscoussalat mit Erdbeeren und Mandeln Pinterest

Couscoussalat mit Erdbeeren & Mandeln Zutaten

Für 4 Personen:

  • 150g Couscous
  • 350g Erdbeeren
  • 2 EL Mandeln
  • 1 Avocado
  • eine Handvoll Schnittlauch
  • eine halbe Salatgurke
  • gemischte Frühlingskräuter
  • je 1 TL Koriander- und Fenchelsamen
  • Saft einer Zitrone
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Basilikumessig
  • Salz & Pfeffer

Couscoussalat mit Erdbeeren & Mandeln Zubereitung

Den Couscous mit 300ml Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Erdbeeren halbieren, Koriander- und Fenchelsamen im Mörser zerkleinern, Frühlingszweibeln und Kräuter klein und die Gurke in Streifen schneiden. Anschließend die Avocado in dünne Scheiben schneiden.

Nun den Saft einer Zitrone, Olivenöl, Koriander- und Fenchelsamen und Salz & Pfeffer mit dem Couscous vermischen. Avocado, Gurke, Frühlingszwiebeln, Erdbeeren und Kräuter locker unter den Salat mischen und noch einmal für 15 Minuten ziehen lassen.

Die Mandeln ohne Öl kurz in der Pfanne rösten und nach kurzer Abkühlzeit über den Salat streuen.

Jetzt schwach werden und genießen! Bon Appetit.

Zubereitungszeit: 30 Minuten