Bücherinspiration: 7 Bücher zum Thema vegane Lebensweise

7 Bücher über die vegane Lebensweise

Ich liebe ein gutes Buch! Besonders mag ich es, wenn mir Bücher eine Welt zeigen, die mir bis dahin unbekannt war. 

So geschehen vor ein paar Jahren mit dem Buch Tiere essen von Jonathan Safran Foer. Der Autor war mir bereits bekannt, die Thematik dieses Buches damals aber noch nicht. Die grausame Wahrheit hinter Massentierhaltung und unserem Fleischkonsum. Nachdem ich das Buch durchgelesen hatte wurde ich zur Vegetarierin und interessierte mich mehr und mehr für das Thema Ernährung im Allgemeinen. 

Mittlerweile lebe ich vegan und so stehen Bücher, die sich mit der veganen Lebensweise auseinandersetzen beim Buchkauf ganz oben auf meiner Liste.

Heute möchte ich dir 7 Bücher vorstellen, die sich mit dem veganen Leben beschäftigen, Tipps geben und vegane Rezepte beinhalten. Denn neben Dokumentationen, können besonders Bücher den Einstieg in ein veganes Leben vereinfachen. Also, los geht's! 


Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen - Melanie Joy

Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen – Karnismus, eine Einführung, Melanie Joy

Hast du dich eigentlich schon einmal gefragt, warum du Fleisch oder andere tierische Produkte zu dir nimmst? Meist beruht unser Essverhalten auf bestimmten Gewohnheiten und Normen, was wir essen wird uns vorgelebt und wir hinterfragen unsere Lebensmittel selten. Neben unseren Gewohnheiten steckt oftmals ein unsichtbares Glaubenssystem, den Melanie als Karnismus bezeichnet.

Melanie Joy, Sozialpsychologin, zeigt uns in ihrem Buch Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen, warum unser Essverhalten oft widersprüchlich ist, denn sicherlich hast du noch nie daran gedacht deinen Hund oder deine Katze zu essen, oder? In China ist das allerdings gar keine Seltenheit! Das Buch gibt dir die Möglichkeit deine Konsumentscheidungen einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Definitiv eine Pflichtlektüre!

So geht vegan! - Patrick Bolk

So geht vegan!, Patrick Bolk

Ein leicht verständliches Kochbuch von Koch Patrick Bolk, welches besonders für angehende Veganer/innen spannend sein dürfte. Das 10 Punkte Programm bietet einen praktischen Einstieg in die vegane Ernährung und wird durch viele leckere Rezepte noch erweitert. Hier lernst du auch, welche Produkte du durch vegane Lebensmittel ersetzen kannst.

Leider verwendet der Autor in seinem Buch So geht vegan! viele Soja- oder Tofuprodukte, die nicht jeder verträgt. Als Einstieg in die Thematik, aber durchaus zu empfehlen.

Tiere essen - Jonathan Safran Foer

Tiere essen, Jonathan Safran Foer

Dieses Buch hatte ich das erste Mal vor 5 Jahren in der Hand und musste mich, damals noch als Fleischfresser wirklich oft dazu durchringen weiterzulesen. Doch da ich ein Fan seiner Bücher bin und mich die Frage Warum wir eigentlich Tiere essen nicht mehr los ließ, las ich das Buch bis zum Ende durch und hörte danach auf Fleisch zu essen. Safran Foer beschreibt alle Aspekte des Fleischverzehrs, von den Lebensbedingungen der Tiere, zur Schlachtung und sogar den Transportwegen. Die Grausamkeiten der Massentierhaltung kommen dabei natürlich nicht zu kurz.

Das Buch Tiere essen ist unglaublich gut recherchiert und am Ende wird es dir schwer fallen ungehemmt in ein Steak zu beißen.

Vegan kann jeder - Nadine Horn & Jörg Mayer

Vegan kann jeder – Über 100 unkomplizierte Rezepte für jeden Tag, Nadine Horn & Jörg Mayer

Wer sich etwas mehr in der veganen Küche ausprobieren möchte, der sollte sich das Buch Vegan kann jeder besorgen.

Nadine und Jörg vom Blog Eat This haben hier eine tolle Rezeptsammlung auf die Beine gestellt, die kreativ, aber dennoch leicht nachzukochen ist. Auch die Aufmachung des Buches ist sehr ansprechend und das kann bei einem Kochbuch nie verkehrt sein. Hunger vorprogrammiert!


How Not To Die - Michael Greger

How Not to Die – Discover the Foods Scientifically Proven to Prevent and Reverse Disease, M.D. Michael Greger MD

Ein Buch, das seit der Doku What the Health ganz oben auf meiner Wunschliste steht, denn auch dort hat Dr. Michael Greger einiges über die Vorteile einer pflanzlichen Ernährung zu berichten. Er geht unter anderem der Frage nach, welche Lebensmittel auf Dauer gesund machen, oder welche Krebs oder Krankheitserzeugend sind.

Jede Aussage im Buch How Not to Die wird wissenschaftlich belegt, was auch den letzten Kritiker überzeugen sollte.

Vegan! Vegane Lebensweise für alle - Marc Pierschel

Vegan! Vegane Lebensweise für alle, Marc Pierschel

Das Buch Vegan! Vegane Lebensweise für alle von Marc Pirschen dient als tolle Einstiegshilfe in die vegane Lebensweise und enthält viel Wissenswertes über das vegan Leben.

Wie funktioniert eine vegane Ernährung, auf welche Nährstoffe musst du achten und wo verstecken sich sich non-vegane Inhaltsstoffe in Lebensmitteln? All das und noch viel mehr wird in diesem Grundlagenbuch anschaulich erklärt.


Vegan aus aller Welt – Das Villa Vegana Kochbuch - Jens Schmitt, Miriam Spann

Vegan aus aller Welt – Das Villa Vegana Kochbuch, Jens Schmitt & Miriam Spann

Vor drei Jahren haben meine Eltern dieses Kochbuch aus Mallorca mitgebracht, nachdem sie in der Villa Vegana zu Besuch waren. Seitdem haben wir schon so viele tolle Rezepte aus aller Welt nachgekocht und gebacken und kriegen einfach nicht genug. Aus dem Buch stammt beispielsweise auch der Vegane Russische Zupfkuchen, der mittlerweile zu meinen Lieblingskuchen gehört. Das Besondere an diesem veganen Kochbuch ist, dass vom Papier über die Druckerfarbe alles vegan ist.

Die beiden haben so viel Liebe und Arbeit in ihr Buch Vegan aus aller Welt - Das Villa Vegana Kochbuch gesteckt und das sieht man auch – also unbedingt kaufen und anfangen vegan kochen!